Kundenunterstützung - Wissensdatenbank

Betrugswarnung für HP Sprocket 200-Drucker: Schützen Sie sich vor Betrug

Dieses Dokument gilt für alle HP Produkte.
Betrug durch technischen Support per Telefon ist eine ständige Bedrohung für Technologieunternehmen wie HP und unsere Kunden. Betrüger können Sie am Telefon anrufen und sich als Vertreter des technischen oder Kundensupports von HP ausgeben. In einigen Fällen maskieren Betrüger ihre ursprüngliche Telefonnummer (Spoofing der Anrufer-ID), sodass die Anrufe anscheinend von einer echten HP Kontaktnummer stammen.
Die Betrüger versuchen, Ihr Vertrauen zu gewinnen, und wenden möglicherweise eine oder mehrere der folgenden Taktiken an:
  • Versuchen Sie, Sie davon zu überzeugen, dass Ihr Gerät dringend technischen Support benötigt, und fordern Sie dann Zahlungsinformationen (wie Kreditkarte, Debitkarte oder Online-Geschenkkarte) an, um Ihnen falsche Dienste in Rechnung zu stellen.
  • Bitten Sie Sie, sie zu einem anderen Zeitpunkt zurückzurufen, um einen betrügerischen Fall des technischen Supports "abzuschließen" und möglicherweise den Betrug zu fördern.
  • Fordern Sie den Fernzugriff auf Ihr Gerät an oder versuchen Sie, Sie davon zu überzeugen, Software zu installieren, die den Fernzugriff auf das Gerät ermöglicht.
  • Versuchen Sie, Sie dazu zu verleiten, schädliche Software zu installieren, einschließlich Malware, Viren oder Spyware, die die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten wie Online-Benutzernamen oder -Kennwörter erfassen oder gefährden könnte.
  • Fordern Sie Sie auf, vertrauliche Informationen wie Benutzer-IDs, Kennwörter, Fallnummern des Kundensupports oder Kontoverlauf anzugeben.
  • Werden Sie aggressiv und fordern Sie, dass Sie deren Anweisungen folgen.
Bitte helfen Sie uns bei der Verbesserung, indem Sie Feedback zu Ihren Erfahrungen mit dem Dokument geben.